Osborn stellt neues Polierprogramm vor / Osborn presents new polishing range

Pressemeldungen

Poliersets für verschiedene Werkzeuge / Polishing Kits for various machines

(Burgwald). Osborn hat ein neues Programm von Polierprodukten für den spezialisierten Handel und DIY-Markt entwickelt. Es handelt sich hauptsächlich um Sets, die aus Polierringen und darauf abgestimmten Polierpasten bestehen. Sie sind für den Einsatz auf Winkelschleifern (regulierbar und akkubetrieben) sowie Bohrmaschinen und Satiniermaschinen entwickelt. Das Sortiment wird auf der Eisenwarenmesse in Köln vom 4. bis 7. März vorgestellt.

Während Osborn hauptsächlich Polierprodukte für industrielle Anwendungen herstellt und sich hier einen Namen gemacht hat, wurde beim neuen Sortiment ein klarer Fokus auf Anwender gelegt, die sich nur gelegentlich mit dem Polieren auseinandersetzen wie z.B. ambitionierte Heimwerker oder kleinere Handwerksbetriebe.

Die Sets beinhalten alles, was für einen Polierprozess benötigt wird – Polierringe zum Vorpolieren, Polieren und Abglänzen sowie die passenden Polierpasten. Viel Aufmerksamkeit wurde den richtigen Werkzeugaufnahmen gewidmet. M14 Gewinde für Winkelschleifer, Bohrung 10 mm und Einspannschäfte für Bohrmaschinen sowie Bohrung 19 mm mit Keilnuten für die Satiniermaschine.

Die Sets werden in PET Verpackungen angeboten und sind damit ideal für die Präsentation am point of sale im Handel. Eine Anwendungsanleitung befindet sich direkt auf der Verpackung. Polieren, ein für gewöhnlich komplizierter Prozess, wird so für jeden leicht verständlich.

Seit über 125 Jahren ist Osborn Experte für die Oberflächenbearbeitung. Es wundert daher nicht, dass auch Satinierwerkzeuge im neuen Portfolio angeboten werden. Ein Hochglanzfinish ist zwar oft erwünscht, aber es gibt auch immer mehr Anwender, die ein mattes Finish von grob bis sehr fein wünschen. Faltenringe mit Schleifvlies, Fächervliesschleifer und Satinierwalzen sind daher Teil des neuen Portfolios.

Das Sortiment wird im Mai 2018 verfügbar sein. Vorher kann es jedoch schon anlässlich der Eisenwarenmesse in Köln vom 4. bis 7. März 2018 auf dem Gemeinschaftsstand von Osborn und Dronco in Halle 10.2, Stand H61 in Augenschein genommen werden.